Autor Thema: Essen auf Con  (Gelesen 2663 mal)

Gryndal Styrkaarson

  • Administrator
  • Gott des Forums
  • *********
  • Beiträge: 3913
    • Horden des Chaos
Essen auf Con
« am: September 19, 2015, 16:29:58 »
Hallo!

Ich habe auf einer Internetseite folgende "Beschreibung" gefunden.

Auf Basis dessen will ich mal sehen ob ich so IT-Essen für meinen Barbaren umsetzen kann.

Ich koche gerade das Ganze mit einem Abgewandeltem Rezept, und werde euch berichten ob es Funktioniert und Schmeckt :)

Orga / Ansprechpartner Forum&Homepage

Faudach

  • Global Moderator
  • Sklave des Forums
  • *****
  • Beiträge: 2103
  • Plotkoordinator
Re: Essen auf Con
« Antwort #1 am: September 19, 2015, 16:53:50 »
Das sieht gut aus.
Wenn der Geduldsfaden nicht reißt, können die Ketten nicht gesprengt werden.

Gryndal Styrkaarson

  • Administrator
  • Gott des Forums
  • *********
  • Beiträge: 3913
    • Horden des Chaos
Re: Essen auf Con
« Antwort #2 am: September 19, 2015, 17:33:03 »
Ein bisschen verschätztbei der Menge :D

Habe statt CousCous Bulgur genommen, So direkt aus dem Topf Schmeckt es sehr lecker.

Habe jetzt 2 1/4 Bleche in den Backofen geschmissen.

Dürften also so Knapp 3 Kilo Essen gewesen sein XD

Orga / Ansprechpartner Forum&Homepage

Keppler

  • Mitglied
  • Chaoskriecher
  • ***
  • Beiträge: 214
  • Deus Sigmar....nicht.
Re: Essen auf Con
« Antwort #3 am: September 19, 2015, 17:38:19 »
Hack. Auf Con. Du.

Ernsthaft?

Gryndal Styrkaarson

  • Administrator
  • Gott des Forums
  • *********
  • Beiträge: 3913
    • Horden des Chaos
Re: Essen auf Con
« Antwort #4 am: September 19, 2015, 18:20:40 »
erster Test ist ohne Hack, habe da aus unerklärlichen gründen bedenken :-P

Orga / Ansprechpartner Forum&Homepage

Reykur Styrkaarson

  • Administrator
  • Sklave des Forums
  • *********
  • Beiträge: 2156
  • Demaglio!
Re: Essen auf Con
« Antwort #5 am: September 19, 2015, 18:49:01 »
Ich könnte da ne Geschichte zu erzählen....
HdC - Bewerbungsorga


Gadz

  • Mitglied
  • Champignon des Chaos
  • ***
  • Beiträge: 697
  • no gadz no glory
    • Khorne
Re: Essen auf Con
« Antwort #6 am: September 20, 2015, 00:29:58 »
ÜÄ = Überbewertete Ängste


ich hätte nur angst das ich den ofen am ersten tag schon leer hab

Blutpack


Zitat von: Aqsh
Nüt gseit isch gnug globt

Gryndal Styrkaarson

  • Administrator
  • Gott des Forums
  • *********
  • Beiträge: 3913
    • Horden des Chaos
Re: Essen auf Con
« Antwort #7 am: September 20, 2015, 09:32:13 »
Ofen Lief jetzt über Nacht, und das Zeug ist schon extrem Trocken... Naja Noch nen Paar Stunden dann Teste ich mal :D

Orga / Ansprechpartner Forum&Homepage

Toria dan Bara

  • Mitglied
  • Auserkrochener
  • ***
  • Beiträge: 925
  • B-Note! Fuck yeah!!
Re: Essen auf Con
« Antwort #8 am: September 22, 2015, 09:30:48 »
Ist auf jeden Fall interessant.
Bring mal auf con mit, dass ich kosten kann.
Bin zu faul es selbst auszuprobieren.

Bitte.

Slaanesh-Coach

Dein Gott befiehlt "Gehorche mir".
Mein Gott flüstert "Folge mir".

Brida

  • Mitglied
  • Chaosrhabarber
  • ***
  • Beiträge: 55
Re: Essen auf Con
« Antwort #9 am: September 22, 2015, 17:46:05 »
Wie verlief der Test denn?

Und als IT-Essen... da wärs dann interessant auszuprobieren, welche Behältnisse zum Lagern geeignet sind, damit das Zeug keine Feuchtigkeit zieht und trotzdem barbarisch aussieht. Spanschachtel? Lederbeutelception? Wachstuch/Leinöltuch?

Gryndal Styrkaarson

  • Administrator
  • Gott des Forums
  • *********
  • Beiträge: 3913
    • Horden des Chaos
Re: Essen auf Con
« Antwort #10 am: September 25, 2015, 16:44:38 »
So heute gab es Essen :)

Hier die Bilder zu erst:

Nach dem Trocknen


Nach dem hydrieren:


Fazit:
Geschmack war anders als vorher aber immer noch SEHR lecker, auch wenn ich etwas nachgewürzt habe.
Das hydrieren war mit 30min recht lange, aber simpel, weil man halt nur zusieht und rührt.

Auf Con werde ich wohl Schraubgläser oder sowas wie einen Tabakbeutel benutzen in dem dann ein zip-beutel ist.

Ich werde was zur FdN aufbewahren, falls wer probieren möchte

Orga / Ansprechpartner Forum&Homepage

Varghul

  • Mitglied
  • Champignon des Chaos
  • ***
  • Beiträge: 664
Re: Essen auf Con
« Antwort #11 am: September 26, 2015, 17:24:45 »
Warum kochst das eigentlich nicht einfach in ein Schraubglas ein ? Hält doch dann auch ewig und du musst es nur warm machen ?

Gryndal Styrkaarson

  • Administrator
  • Gott des Forums
  • *********
  • Beiträge: 3913
    • Horden des Chaos
Re: Essen auf Con
« Antwort #12 am: September 27, 2015, 14:59:48 »
Das Volumen von dem zeug nimmt MASSIV ab wenn man es dehydriert

Orga / Ansprechpartner Forum&Homepage

Varghul

  • Mitglied
  • Champignon des Chaos
  • ***
  • Beiträge: 664
Re: Essen auf Con
« Antwort #13 am: September 27, 2015, 16:13:05 »
Das ist schon richtig, aber einkochen wäre einfacher und 6 kg Gewicht bringen dich nicht um wenn u auf con fährst. Wie gesagt nur ne Idee wo du dir Aufwand sparen könntest.

Salgen

  • Mitglied
  • Chaos-Prinzessin
  • ***
  • Beiträge: 1081
  • Coverboy #1
Re: Essen auf Con
« Antwort #14 am: September 27, 2015, 20:35:38 »
Alternativ zum Hackfleisch: Soya-Granulat. Sieht so ähnlich aus, ist von der Konsistenz auch ähnlich und gibt es schon fertig im zB real zu kaufen.

Druchii-Coach
Kynthuithalkein!!!