Autor Thema: Schädelabdruck  (Gelesen 6796 mal)

Tarak der Spalter

  • Mitglied
  • Gott des Forums
  • ***
  • Beiträge: 3642
  • Mutter der Kompanie
Schädelabdruck
« am: Januar 08, 2013, 10:48:28 »
Ich hab von Inazea einen wundervollen anatomisch korrekten Schädel bekommen von diesem würde ich gerne einen Abdruck machen. Macht man das einfach mit Gips?

Weil dieser Schädel liefert echt eine gute Vorlage und ich würde gerne etwas experimentieren mit Materialien aus denen wir dann selbst Schädel machen könnten.

Skallgrim/Emek

  • Mitglied
  • Gott des Forums
  • ***
  • Beiträge: 3704
  • Linothorax Mensch
Re: Schädelabdruck
« Antwort #1 am: Januar 08, 2013, 11:04:15 »
Aus was für einem Material ist denn der Schädel?
Wenn er viele einbuchtungen hat die beim Rausziehen hängen bleiben würde ich keinen Gips nehmen.
Es gibt auch spezielle Silicon Abformmasse, die ist zwar wesentlich teurer als Gips kann allerdings auch mehr. Soll heißen sie ist flexiebel, man kann schwierigere Sachen besser abgießen und vor allem kann man sie mehrfach verwenden, bei Gips bricht ja immer mal wieder was ab bei einem Guss, bei Silicon eben nicht. Und einen Zinnguss verkraftet das Zeug auch. Habe es allerdings noch nie verwendet eben wegen dem Preis, aber für große Stückzahlen würde ich das auch mal ausprobieren.

Tarak der Spalter

  • Mitglied
  • Gott des Forums
  • ***
  • Beiträge: 3642
  • Mutter der Kompanie
Re: Schädelabdruck
« Antwort #2 am: Januar 08, 2013, 11:16:40 »
Keine ahnung aus was der ist, der ist brutal hart und recht schwer. Mal so ne Idee, ich hab gesehen mit Wobla kann man solche Formen gut übernehmen, wie wäres wenn man daraus ne Form baut.
Das wäre stabil und etwas elastisch. Taren hat damit ja schon experimentiert.

Woher bekomm ich solches Silicon?

P.S ich mach mal ein Foto und versuche einen 3D-Scan davon zu machen. Weil wenn Gadz sich nen 3D Drucker kauft, haben wir gleich mal ein Testscan ^^
« Letzte Änderung: Januar 08, 2013, 11:19:35 von Tarak der Spalter »

Skallgrim/Emek

  • Mitglied
  • Gott des Forums
  • ***
  • Beiträge: 3704
  • Linothorax Mensch
Re: Schädelabdruck
« Antwort #3 am: Januar 08, 2013, 11:22:28 »

Grimnir

  • Global Moderator
  • Chaos-Prinzessin
  • *****
  • Beiträge: 1350
  • Essen ist die wichtigste Mahlzeit des Tages.
    • Instagram
Re: Schädelabdruck
« Antwort #4 am: Januar 08, 2013, 11:26:36 »
Sobald ich Zuhause bin poste ich das Zeug was sie in der Anatomie benutzen, ich hab mal grob überschlagen und es wären ca. 50€ Materialkosten für einen Schädelabdruck.

Bewerberorga
Khorne Coach
Blood Bowl

Gryndal Styrkaarson

  • Administrator
  • Gott des Forums
  • *********
  • Beiträge: 3923
    • Horden des Chaos
Re: Schädelabdruck
« Antwort #5 am: Januar 08, 2013, 11:28:20 »
Worblas geht, aber ist nicht ganz easy

Orga / Ansprechpartner Forum&Homepage

Tarak der Spalter

  • Mitglied
  • Gott des Forums
  • ***
  • Beiträge: 3642
  • Mutter der Kompanie
Re: Schädelabdruck
« Antwort #6 am: Januar 08, 2013, 11:31:36 »
@Taren sag mir auf was ich achten soll
@Okrim: das wäre cool. Ich glaube das wärs auch wert mal einen anständigen Abdruck zu machen

Lucan

  • Global Moderator
  • Gott des Forums
  • *****
  • Beiträge: 5360
Re: Schädelabdruck
« Antwort #7 am: Januar 08, 2013, 11:53:02 »
Wie wärs denn mit Silikonkautschuk um ne Abgussform zu machen? Wie beim Modelbau

Tarak der Spalter

  • Mitglied
  • Gott des Forums
  • ***
  • Beiträge: 3642
  • Mutter der Kompanie
Re: Schädelabdruck
« Antwort #8 am: Januar 08, 2013, 11:59:36 »
wie stabil ist das @lucan?

edit: http://www.hobbyversand-schlachter.de/contents/de/d213_Silikonkautschuk.html
Klingt ziemlich gut
« Letzte Änderung: Januar 08, 2013, 12:11:31 von Tarak der Spalter »

Lucan

  • Global Moderator
  • Gott des Forums
  • *****
  • Beiträge: 5360
Re: Schädelabdruck
« Antwort #9 am: Januar 08, 2013, 12:21:29 »
naja das is halt elastisch kann man mehrmals benutzen wenn man trennmittel reinmacht

Tarak der Spalter

  • Mitglied
  • Gott des Forums
  • ***
  • Beiträge: 3642
  • Mutter der Kompanie
Re: Schädelabdruck
« Antwort #10 am: Januar 08, 2013, 12:24:01 »
ok sagen wir mal ich bau eine Form, wie ist jetzt erstmal egal.
Wie stabil ist Gips?

Lucan

  • Global Moderator
  • Gott des Forums
  • *****
  • Beiträge: 5360
Re: Schädelabdruck
« Antwort #11 am: Januar 08, 2013, 12:28:09 »
geht so, der is halt ziemlich porös, hast du noch nie nen gipsabdruck gemacht? ^^
für rumliegende schädel könnte das aber reichen

Tarak der Spalter

  • Mitglied
  • Gott des Forums
  • ***
  • Beiträge: 3642
  • Mutter der Kompanie
Re: Schädelabdruck
« Antwort #12 am: Januar 08, 2013, 12:45:37 »
naja irgendwann in der grundschule, nur sind meine Erinnerungen da ein wenig verschwommen (zu viele Drogen :-D )

Inazea

  • Mitglied
  • Champignon des Chaos
  • ***
  • Beiträge: 645
  • Inazea incognito!
Re: Schädelabdruck
« Antwort #13 am: Januar 08, 2013, 13:23:44 »
Ich kann nachher mal meinen Freund fragen, der hat glaube ich mit Silikon schon Formen für Zinn gemacht.

Tarak der Spalter

  • Mitglied
  • Gott des Forums
  • ***
  • Beiträge: 3642
  • Mutter der Kompanie
Re: Schädelabdruck
« Antwort #14 am: Januar 08, 2013, 13:24:34 »
Wäre cool und ach ja: Der schädel ist da :-D Danke für die schnelle Lieferung ^^