Autor Thema: Datenschutzverordnung innerhalb der HDC  (Gelesen 232 mal)

Lucan

  • Global Moderator
  • Gott des Forums
  • *****
  • Beiträge: 5091
Datenschutzverordnung innerhalb der HDC
« am: Mai 23, 2018, 10:07:38 »
Hallo liebe Besucher und Bewerber,

im Zuge der DSGVO weisen wir euch gemäß Art. 13 DSGVO über die Ergebung personenbezogener Daten hin:

Verarbeitende Stelle
Nico Redick
Sachsenwaldstraße 13
44149 Dortmund

Forennutzung
Im Zuge der Forennutzung kann es erforderlich sein Daten zu erheben.  Dies sind grundsätzlich eine E-Mail-Adresse sowie die IP-Adresse. Die Erhebung der Daten erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO und dient der Sicherheit der Forennutzung und ihrer Nutzer.

Fotos von Mitgliedern der HdC
Wirst Du Mitglied der Horden des Chaos kann es vorkommen das Bilder von Dir im Forum, auf unserer Homepage oder in sozialen Medien veröffentlicht werden. Die Veröffentlichung richtet sich nach dem Art. 6 Abs. 1 lit f) DSGVO  und dem §23 KUG. Möchtest Du auf keinen Fall, das Bilder von Dir auf unseren Seiten und sozialen Medien veröffentlicht werden, teile uns dies bitte mit. Auf die Veröffentlichung von Con-Bilder haben wir jedoch keinen Einfluss.

Betroffenenrechte
Als Betroffener sieht die EU-DSGVO umfassende Rechte hinsichtlich Auskunft, Berichtigung, Ergänzung, Einschränkung, Löschung und Widerspruchs vor. Diese finden Sie in den Artikel 15 ff. der EU-DSGVO, die sie hier nachlesen können: https://www.datenschutz-grundverordnung.eu.

Du hast das Recht, Daten, die wir auf Grundlage deiner Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

Solltest Du Fragen zu den bei uns gespeicherten Daten haben wenden Sie sich hierfür an obige Kontaktdaten.

Löschfristen
Die Daten werden solange verarbeitet bis der Zweck der Verarbeitung endet. Dies ist in der Regel der Fall solange ein Forenaccount besteht oder man Mitglied der Horden Des Chaos ist. Bei Bildern wird eine Löschung nur auf ausdrückliche Anfrage vorgenommen.

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde
Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem unser Unternehmen seinen Sitz hat. Eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten können folgendem Link entnommen werden: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.
« Letzte Änderung: Mai 25, 2018, 09:34:33 von Lucan »